Familienzusammenführung in Düsseldorf

Unter welchen Voraussetzungen ist es möglich, ein Visum oder eine Aufenthaltserlaubnis zur Familienzusammenführung zu erhalten?

Ehegattennachzug – Rechtsanwalt mit Sitz in Düsseldorf

Ausländische Ehepartner sowohl von deutschen Staatsangehörigen als auch von den in Deutschland rechtmäßig lebenden Ausländern erhalten zur Führung der ehelichen Gemeinschaft in Deutschland ein entsprechendes nationales Visum und anschließend eine Aufenthaltserlaubnis.Von der Durchführung des nationalen Visumsverfahrens kann abgesehen werden, wenn die Voraussetzungen eines Anspruchs auf Erteilung eines Aufenthaltstitels erfüllt sind oder es aufgrund besonderer Umstände des Einzelfalls nicht zumutbar ist, das Visumsverfahren nachzuholen. Weitere Ausnahmen bestehen nach der Aufenthaltsverordnung, beispielsweise für Staatsangehörige bestimmter Staaten, wie z.B. USA, Australien, Korea, Israel, Kanada etc. oder in besonderen Fällen auch bei Einreise mit einem Schengen-Visum.

Grundsätzlich ist für die Erteilung des Visums bzw. der Aufenthaltserlaubnis vorausgesetzt, dass der nachziehende Ehepartner über einfache Deutschkenntnisse verfügt. Hiervon bestehen aber sowohl gesetzliche als auch in der Rechtsprechung anerkannte Ausnahmen.Bei einem Ehegattennachzug zu einem Ausländer muss darüber hinaus nachgewiesen werden, dass der Lebensunterhalt des nachziehenden Ehegatten gesichert ist.

Nachzug von minderjährigen Kindern

Ausländische Eltern eines deutschen oder eines ausländischen Kindes mit Asyl- bzw. Flüchtlingsstatus haben einen Anspruch auf Erteilung der Aufenthaltserlaubnis zum Familiennachzug zur Ausübung der Personensorge. Bei ausländischen Kindern ist zusätzlich vorausgesetzt, dass sich nicht bereits ein personensorgeberechtigter Elternteil im Bundesgebiet aufhält. Auch nicht personensorgeberechtigte Elternteile dürfen zu ihren deutschen Kindern nach Deutschland ziehen.

Nachzug zu volljährigen Kindern

Der Elternnachzug zu volljährigen Kindern ist nur in außergewöhnlichen Härtefällen möglich. Eine außergewöhnliche Härte setzt insbesondere voraus, dass entweder das volljährige Kind oder aber das Elternteil kein eigenständiges Leben führen kann, sondern auf die Hilfe und Pflege der Familie besonders angewiesen ist. Darüber hinaus muss der Lebensunterhalt gesichert sein.

Bewertungen bei Google

Dima Nadgorni
Dima Nadgorni
11:18 03 Jul 19
Sehr kompetente Beratung, unkomplizierte Einbürgerung, hätte ich allein nie geschafft!. Herzlichen Dank!!!!
Maxim Belkov
Maxim Belkov
11:15 03 Jul 19
Ukrainische Staatsbürgerschaft behalten und deutsche Staatsbürgerschaft erhalten, habe jetzt beide! Bin super glücklich, tolle Kanzlei. Unbedingt dort hingehenmehr
jochen rolfes
jochen rolfes
12:34 15 May 19
Schnelle Beratung auf den Punkt, hilfreich, vielen Dank!
Tarek Saad
Tarek Saad
10:55 31 Mar 19
Schnelle, sehr freundliche und kompetente Unterstützung - besten Dank und immer wieder gerne!!
Jan Hartmann
Jan Hartmann
15:41 05 Aug 18
Extrem Fachlompetente Unterstützung. Vielen Dank!
Denis Beca
Denis Beca
11:50 15 Mar 17
Tolle Beratung, tolles Team und sehr gute Ergebnisse
Sebastian Fuchs
Sebastian Fuchs
10:35 12 Mar 17
Sehr kompetent, freundlich und zuverlässig, klare Empfehlung
Holger Dietz
Holger Dietz
12:39 04 Feb 17
Äußerst kompetente Rechtsberatung!
Andre Petermann
Andre Petermann
15:45 07 Nov 16
tolle Beratung im Bereich Kapitalanlagerecht. Mann bekommt einen guten Überblick über die Chancen und die Risiken und eine objektive Einschätzung ob es sich lohnt aktiv zu werden. Hier bekommt man eine faire Beratung!!mehr
Nächste Bewertungen
Menü